Studenten dürfen in Essen für einen Euro ins Theater

Das Essener Grillo-Theater, 2013

Studenten dürfen in Essen für einen Euro ins Theater

  • Kultur-Ticket für einen Euro.
  • Initiative der Essener Theater.
  • In Bochum schon seit vier Jahren.

Ab Montag (09.10.2017) bieten die Essener Studierendenvertretung AStA, Theater und die Philharmonie Essen erstmals ein Kultur-Ticket an. Es kostet einen Euro und ermöglicht Studierenden, nahezu alle Vorstellungen zu besuchen. Auf diese Weise soll ihnen kulturelle Bildung für wenig Geld geboten werden. Davon ausgenommen sind Fremdveranstaltungen und einzelne Premieren.

Ähnliche Kooperation bereits in Bochum

In Bochum ist die Flatrate für Theaterbesuche bereits vor vier Jahren eingeführt worden. Der Euro dafür ist im Semesterbeitrag der Ruhr-Universität enthalten. So oft sie möchten können Studierende deshalb kostenlos Vorstellungen im Schauspielhaus Bochum besuchen.

Stand: 06.10.2017, 07:24