Fußball-Hooligan zu hoher Geldstrafe verurteilt

Sturmhauben und Baseballschläger

Fußball-Hooligan zu hoher Geldstrafe verurteilt

Von Christof Voigt

  • 23-jähriger BVB-Hooligan muss 3.600 Euro zahlen
  • Er war an Ausschreitungen im Spiel gegen Leipzig beteiligt
  • Inzwischen will er aus der Szene ausgestiegen sein

Landfriedensbruch, versuchte Körperverletzung, Verstoß gegen das Versammlungsgesetz – die Liste der Vorstrafen von Tim M. ist lang. Er war einer der Anführer der mittlerweile aufgelösten Hooligangruppe Riots. Jetzt holte ihn seine Hooligan-Vergangenheit ein. Er muss 3.600 Euro Strafe zahlen, unter anderem, weil er Polizeibemate beim Leipzig-Spiel massiv bedroht hatte.

Bedrohung von Polizeibeamten

"Alter willst du Probleme? Kannst du haben. Wenn hier einer droht sind wir das," blaffte er einen Polizeibeamten am Rande des Spiels an. Das wertete der Oberstaatsanwalt als Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte.

Nur eine Woche später waren bei Tim M. verbotene Böller gefunden worden, auf dem Weg zur Bundesligapartie des BVB in Darmstadt. Damals hatte die hessische Polizei den Bus der Hooligan-Truppe „0231 Riots“ gestoppt und gefilzt. Dutzende Sturmmasken, Schlaghandschuhe und Pyrotechnik wurden beschlagnahmt, auch die von Tim M.

Ehemalige Führungsfigur der Hooliganszene

Oberstaatsanwalt Henry Roth

Der 23-Jährige Bürokaufmann ist ein alter Bekannter der Polizei. Seit Anfang 2015 ist der Dortmunder bereits in der Datei „Gewalttäter Sport“ als Hooligan gespeichert, wegen verschiedener Hooligan-Ausschreitungen. Jetzt wolle er endlich erwachsen werden, sagte Tim M. heute reumütig vor Gericht.

Gericht hält Ausstieg für glaubwürdig

Oberstaatsanwalt Henry Roth glaubte dem Angeklagten, dass er es mit seinem Ausstieg aus der Hooligan-Szene ernst meint. Auf dem Weg zum Gericht habe Roth noch eine Freiheitsstrafe für M. erwogen, auch wegen der einschlägigen Vorstrafen. Schließlich so der Oberstaatsanwalt seien es Leute wie der 23-jährige, die den Volkssport Fußball kaputt machen würden.

Stand: 07.09.2017, 16:30