Hauptbahnhof Bottrop wieder freigegeben

Hauptbahnhof Bottrop

Hauptbahnhof Bottrop wieder freigegeben

  • Bottrop Hbf wieder freigegeben
  • Verdächtiger Gegenstand gefunden
  • Der Zugverkehr läuft wieder an

Der Bottroper Hauptbahnhof ist wieder freigegeben. Am Mittwochmorgen (15.11.2017) war der Bahnhof für Bahnreisende und Pendler mehrere Stunden nicht zugänglich. Ein Zeuge hatte nach Angaben der Bundespolizei beobachtet, wie ein verdächtiger Gegenstand abgestellt worden sei.

Spezialisten hatten den Gegenstand überprüft und als ungefährlich eingestuft. Es handelte sich dabei um ein piepsendes Notstromaggregat für Server. Die Polizei ermittelt nun, wer das Aggregat dort abgestellt hat.

Wegen der Sperrung des Bahnhofs endete die S9 aus Richtung Haltern in Gladbeck-Ost und aus Richtung Essen in Essen-Dellwig. Die Sperrung dauerte mehrere Stunden an und war gegen 9:30 Uhr wieder beendet.

Stand: 15.11.2017, 12:57