Schusswaffen lagen in der Emscher bei Oberhausen

Die Emscher bei Oberhausen von oben

Schusswaffen lagen in der Emscher bei Oberhausen

In der Emscher sind am Wochenende zwei Gewehre gefunden worden. Die Waffen lagen im Wasser und waren nach Angaben eines Polizeisprechers verschmutzt.

Eine Frau hatte am Sonntag (16.07.2017) die Polizei alarmiert. Sie hatte bei einem Spaziergang die Waffen am Ufer entdeckt. Mit Hilfe der Feuerwehr wurden die Gewehre aus dem Wasser geholt. Woher sie stammen und wer sie dort abgelegt hat, soll nun ermittelt werden. Geklärt werden muss laut Polizei etwa, wem die Waffen gehören und ob sie möglicherweise aus einem Diebstahl stammen.

Stand: 17.07.2017, 11:08