Explosion in Herne - Sieben Verletzte

Symbolbild: Feuerwehr-Schriftzug auf dem Windschutzscheibe eines Löschfahrzeuges

Explosion in Herne - Sieben Verletzte

  • Explosion in Möbellager.
  • Sieben Personen verletzt, zwei davon schwer.
  • Ursache: "Ausgasung von Haushaltsreinigern".

In einem Möbellager in Herne sind am Dienstagnachmittag (12.09.2017) sieben Menschen bei einer Explosion verletzt worden - zwei von ihnen schwer. Die Verletzten wurden mit Brüchen und Verbrennungen in Krankenhäuser gebracht.

Explosion durch ausgetretene Haushaltsreiniger

Die Polizei geht von einem Unfall aus. Vermutlich sind verschiedene Reinigungsmittel ausgetreten und haben ein explosives Gemisch gebildet. Auf der Ladefläche eines Kleintransporters, der auf dem Gelände der Entrümpelungsfirma entladen wurde, standen Müllsäcke mit Haushaltsreinigern. Hier ist es dann zu einer sogenannten Ausgasung gekommen.

Als ein größeres Möbelteil in den Lieferwagen getragen wurde, kam es - durch den Kontakt von Metall auf Metall - zu einem Funkenflug, der die folgenreiche Explosion ausgelöst hat. Das ergaben die Ermittlungen der Polizei. Dass wie zunächst angenommen eine Gasflasche explodiert ist, kann inzwischen ausgeschlossen werden.

Stand: 13.09.2017, 11:48