Busunfall auf A40: Beifahrer schwer verletzt

Busunfall A40: Bus prallt auf LKW

Busunfall auf A40: Beifahrer schwer verletzt

Beim Aufprall eines Reisebusses auf einen Lkw ist am Mittwochabend (07.06.2017) auf der Autobahn 40 bei Duisburg-Rheinhausen der Beifahrer des Busfahrers schwer verletzt worden. Seine Füße wurden eingeklemmt.

Ein 26-jähriger Sattelzug-Fahrer musste an einem Stauende plötzlich bremsen. Der nachfolgende Bus mit einer 21-köpfigen Reisegruppe an Bord war daraufhin in den Lkw geprallt. Zwei Fahrgäste wurden leicht verletzt.

Die A40 war wegen der Bergungsarbeiten an der Unfallstelle in Fahrtrichtung Dortmund fast drei Stunden gesperrt.

Stand: 08.06.2017, 05:53