Einzelzimmer in Heimen werden in Duisburg zum Standard

Senioren haben ab 2018 Anspruch auf ein Einzelzimmer.

Einzelzimmer in Heimen werden in Duisburg zum Standard

Von Marcus Böhm

  • Senioren haben ab 2018 Anspruch auf ein Einzelzimmer.
  • Ein Gesetz in NRW legt die Quote fest.
  • Der Anteil der Einzelzimmer muss bei 80% liegen.

Frieda Albers wohnt seit eineinhalb Jahren in dem Duisburger Seniorenheim. Die 95-Jährige hat lange allein in ihrer Wohnung gelebt. Doch irgendwann war es ihr zu mühsam. Frieda Albers hat Glück gehabt und gleich ein Einzelzimmer im Heim bekommen. "Ich bin froh, dass ich ein Einzelzimmer habe. In einem Doppelzimmer würde ich mich nicht wohlfühlen." Das Heim ist das modernste der AWO Häuser und hat mehr Einzelzimmer als gefordert.

Gesetz fordert eine Quote von Einzelzimmern

Senioren haben ab 2018 Anspruch auf ein Einzelzimmer.

Einzelzimmer im Altenheim

Nach dem Wohn- und Teilhabegesetz ab dem 01.08.2018 muss der Anteil der Einzelzimmer bei mindestens 80 Prozent liegen. In neu errichteten Einrichtungen sind nur Einzelzimmer zulässig. Sie wurde geschaffen, damit auch alte Menschen in der letzten Lebensphase ihr Recht auf Individualität und Privatsphäre wahrnehmen können.

In Duisburg erfüllen einige Einrichtungen die Vorgabe noch nicht

Um die Zielvorgaben zu erreichen, laufen in vielen Häusern Erweiterungs-, Umbau-, Ersatz- und Neubaumaßnahmen dafür. In Duisburg gibt es 64 Senioreneinrichtungen mit 5.374 Plätzen. Höchstwahrscheinlich werden es neun von ihnen nicht schaffen, die vorgeschriebene Anzahl an Einzelzimmer umzusetzen, teilt die Stadt Duisburg mit auf WDR-Anfrage. Das Christophorus Werk Duisburg wird zu den Trägern gehören, die die Quote nicht schaffen, weil sie viele alte Häuser haben, bei denen ein Umbau nicht möglich ist.

"Wir werden zum Stichtag neun unserer elf Häuser entsprechend angepasst haben", so Wilfried Stoll, Vorstand des Christophorus Werks Duisburg. "Bei vielen unserer alten Häuser mussten wir die Bettenzahl reduzieren, indem wir Betten rausgeschoben haben." Derzeit baut das Christophoruswerk in Meiderich einen Ersatzbau und wird das modernisierte Bodelschwingh-Haus im September wieder in Betrieb nehmen.

Stand: 13.09.2017, 10:11