Digitale Anzeigetafeln an der A40 werden erneuert

Digitale Anzeigetafel auf der A40

Digitale Anzeigetafeln an der A40 werden erneuert

  • 103 Anzeigetafeln an der A40 werden erneuert
  • Austausch bis Mitte September
  • Arbeiten zwischen 21 Uhr und 5 Uhr

Von Dienstagabend (11.07.2017) an werden an der A40 die digitalen Anzeigetafeln für Geschwindigkeiten erneuert. Die Tafeln zwischen Dortmund und Mülheim sind zum Teil über 20 Jahre alt und nur noch schlecht zu lesen. Auch die Sensoren zur Messung des Verkehrs sollen erneuert werden.

Bis Mitte September sollen 103 Anzeigetafeln ausgetauscht werden. Zuerst zwischen Bochum-Stadion und Bochum-Zentrum in Richtung Duisburg. Um den Verkehr so wenig wie möglich zu behindern, sollen die Arbeiten zwischen 21 Uhr abends und 5 Uhr morgens laufen. In dieser Zeit können einzelne Auf- und Abfahrten der A40 gesperrt sein.

Stand: 11.07.2017, 08:15