Düsseldorf: Havarierter Tanker wird leer gepumpt

Havariertes Tankschiff auf dem Rhein

Düsseldorf: Havarierter Tanker wird leer gepumpt

  • Tankschiff havariert
  • 2.000 Tonnen Diesel müssen umgepumpt werden
  • Bisher kein Kraftstoff ausgetreten

Am Dienstag (12.09.2017) war ein Tankschiff auf dem Rhein in Höhe des Düsseldorfer Hafens auf Grund gelaufen. Am Donnerstag (14.09.2017) soll es leer gepumpt werden.

Damit das Schiff nicht abdriftet, wurden ein weiteres Tankschiff und ein Sicherungsschiff auf beiden Seiten des Havaristen festgemacht.

Schiff wohl unbeschädigt

Die Feuerwehr muss dann die 2.000 Tonnen Diesel auf einen anderen Tanker umpumpen. Sobald das Schiff sich dann vom Grund löst, soll es in den Neusser Hafen begleitet werden. Dort soll es dann auf mögliche Schäden untersucht werden.

Bislang ist wohl kein Diesel ausgetreten. Die Bergungsmaßnahmen werden vermutlich mehrere Stunden andauern. Der Schiffsverkehr auf dem Rhein kann uneingeschränkt weiterlaufen.

Stand: 14.09.2017, 10:11