Der neue Chef am Bonner Schauspielhaus ist Jens Groß

Chefdramaturg Jens Groß und Schauspieldirektorin Nicola Bramkamp

Der neue Chef am Bonner Schauspielhaus ist Jens Groß

Jens Groß wird neuer Schauspieldirektor am Theater Bonn. Er wird diese Position ab der Spielzeit 2018 übernehmen, wie das Theater mitteilte.

Die derzeitige Schauspieldirektorin, Nicola Bramkamp, hatte im Dezember angekündigt, ihren Vertrag aufgrund der anhaltenden Sparpolitik nicht verlängern zu wollen.

Generalintendant sehr glücklich

Der in München geborene Groß arbeitet bereits seit zwei Jahren als leitender Dramaturg am Theater Bonn. Aufgrund seines Erfahrungsschatzes in der deutschen Theaterszene und seiner Vertrautheit mit dem Theater Bonn sei Groß "geradezu prädestiniert", die vakante gewordene Leitung zu übernehmen, sagte Generalintendant Bernhard Helmich zu der Personalie. 

Zahlreiche Engagements in ganz Deutschland

Bis 2015 war Groß am Schauspiel Köln Chefdramaturg und stellvertretender Intendant. Zu seinen Stationen gehören außerdem das Staatsschauspiel Dresden und das Berliner Maxim Gorki Theater sowie zahlreiche andere Spielstätten in Deutschland.

Stand: 10.03.2017, 15:26