Ratinger Prinzenpaar traf Angela Merkel

Bundeskanzlerin Angela Merkel begrüßt Prinzessin Jacinta I. und Prinz Samuel I. vom Karnevalsausschuss der Stadt Ratingen.

Ratinger Prinzenpaar traf Angela Merkel

  • Ratinger Prinzenpaar im Bundeskanzleramt
  • Paar lebt gelungene Integration
  • Ratinger glücklich mit Prinz Samuel und Prinzessin Jacinta

Das Karnevals-Prinzenpaar aus Ratingen hat am Montag (23.01.2017) Bundeskanzlerin Angela Merkel getroffen. Prinz Samuel und Prinzessin Jacinta vertraten das Land NRW beim traditionellen närrischen Empfang im Bundeskanzleramt. Die beiden stammen aus Kamerun und sind eines der ersten Prinzenpaare mit afrikanischen Wurzeln bundesweit.

Der Präsident des Bundes Deutscher Karneval, Klaus-Ludwig Fess, stellte der Kanzlerin die "Tollitäten" aus den 16 Bundesländern vor. Dabei wurde jeweils ein regionales Musikstück gespielt, Merkel erhielt von jedem Prinzenpaar einen Karnevalsorden. Rund 2,6 Millionen Deutsche sind Mitglied in einem Karnevalsverein.

"Eine große Ehre für uns"

"Es ist eine ganz große Ehre für uns, die Farben Ratingens und Nordrhein-Westfalens in Berlin vertreten zu dürfen", sagte Samuel I. Das Paar wurde in Kamerun geboren und besitzt seit einigen Jahren die deutsche Staatsbürgerschaft.

Die Ratinger haben das ungewöhnliche Paar bislang sehr positiv aufgenommen, erzählt Samuel: "Alles ist gut gelaufen. Alle wissen, Prinz Samuel der erste kommt und Prinzessin Jacinta, die erste kommt. Und die freuen sich, das Prinzenpaar zu sehen, und mit uns natürlich zu reden und sich auszutauschen. Also es läuft eigentlich super, besser hätten wir es uns nicht vorstellen können."

Stand: 23.01.2017, 18:02