Kölner Musikfestival mit Stars und Newcomern

Eine der Bühnen des C/O Pop Festivals in Köln

Kölner Musikfestival mit Stars und Newcomern

Köln ist seit Mittwoch das Zentrum der deutschen Pop-Welt. Rund 160 Bands und Musiker kommen zum Musikfestival c/o pop zusammen. Mit dabei sind neben AnnenMayKantereit, Moderat und Faber auch viele Newcomer und Geheimtipps.

"Uns ist gelungen, dass quasi alles, was in Deutschland gerade als Band am Kommen ist, bei uns auftritt. Das ist auch unser Anspruch", sagte Geschäftsführer Norbert Oberhaus. Beim 14. c/o-pop-Festival in Köln treten bis Sonntag (20.08.2017) zahlreiche Bands in ganz Köln auf.

Geheimtipps und Chart-Könige

Zum Programm gehören Geheimtipps wie Noga Erez oder Tash Sultana, aber auch Chart-Könige wie die Band AnnenMayKantereit, die in Köln ein Heimspiel hat. Ihr Debütalbum schoss im vergangenen Jahr auf Platz eins.

Neben verschiedenen Bars und Clubs finden Konzerte in der Kölner Christuskirche, der Volksbühne oder im Funkhaus Wallrafplatz des WDR statt. Hier präsentiert WDR 3 am 18. August Martin Kohlstedt und Daniel Brandt.

Live Musik und Video-Livestream

Der Thüringer Pianist Martin Kohlstedt ist bekannt dafür, dass er seine Konzerte der Location und den Reaktionen seines Live-Publikums anpasst. So wechselt er zwischen klassischem Flügel zu Keyboard oder Synthesizer. Kohlstedts reduzierte Klaviermusik zeichnet sich aus durch detailreich arrangierte Figuren, die den Zuschauer durch ihre Einfachheit in einen Sog ziehen. Für Herbst dieses Jahres hat er sein drittes Album angekündigt.

Daniel Brandt

Daniel Brandt

Anschließend tritt der Multi-Instrumentalist Daniel Brandt auf. Auf seinem Solo-Debut "Eternal Something" überrascht er mit experimentellen, wilden Rhythmen. Brandt ist Teil des Trios "Brandt, Bauer, Frick" und steht solo erstmals mit Gitarren und gemeinsam mit Gastmusiker an Posaune, Hang oder Cello auf der Bühne.

Tickets für die Konzerte gibt es an den bekannten Vorverkaufsstellen. Die von WDR 3 präsentierten Konzerte werden auch im Video-Livestream bei WDR 3 online übertragen.

Dorit Chrysler im WDR Funkhaus

Perfume Genius und Dorith Chrysler

Perfume Genius (Links im Bild) und Dorith Chrysler

Am 19. August präsentiert WDR 3 das Konzert von Perfume Genius und Dorit Chrysler - live im Funkhaus und auch im Netz als Video-Livestream. Chrysler ist Sängerin, Musikerin, Komponistin – und sie beherrscht die Kunst des Theremin-Spiels. Im Theremin, einem seltenen Instrument, das allein durch die Bewegung der Hände in einem elektromagnetischen Feld gespielt wird, fand Chrysler die ideale Ergänzung zur Elektronik.

Ursprünglich wollte die gebürtige Grazerin Rockmusikerin werden. 1989 zog sie nach New York um und arbeitete unter anderem mit Matt Johnson ("The The") oder Elliot Sharp zusammen. Doch der Umgangston in diesem Business war ihr zu rau und so beschloss Chrysler, solo weiterzumachen. Ihre Gitarre tauschte sich gegen einen Laptop und begann, musikalisches Neuland zu erkunden. Das Theremin-Spielen hat sich die Wahlamerikanerin selbst beigebracht.   

Super Saturday mit WDR Cosmo

Kojey Radical

Kojey Radical

Die Partys von WDR Cosmo sind legendär. Am 19. August ab 19:30 Uhr wird im Kölner Stadtgarten gefeiert. Das Line-Up verspricht Party bis tief in die Nacht. Mit dabei sind unter anderem Kojey Radical, Mo Laudi, Tchari Squad und 47Soul.

Zum Abschluss der diesjährigen c/o pop ist Denis Stockhausen für Fans elektronischer Musik im Biergarten des "Odonien" zu sehen. Düstere Gitarren à la Joy Division gibt es beim Konzert von Lea Porcelain im Stadtgarten.

Das komplette Programm der 14. c/o pop finden Sie auf der Homepage des Festivals.

Stand: 16.08.2017, 19:14