Stürmische Landung für Riesen-Airbus in Düsseldorf

Stürmische Landung für Riesen-Airbus in Düsseldorf

Nach dem Herbststurm "Xavier" am Donnerstag (05.10.2017) hat ein Video vom Flughafen Düsseldorf Furore gemacht. Zu sehen ist die Landung eines Airbus 380 aus Dubai.

Das Sturmtief "Xavier" war auch über weite Teile von NRW gezogen. Auf dem Düsseldorfer Flughafen legte ein Pilot eines Airbus A380 der Airline "Emirates" eine spektakuläre Landung hin. Nach einem schwierigen Anflug bei starkem Seitenwind, prallte das riesige Passagierflugzeug scheinbar sehr hart auf der Landebahn auf.

Die Maschine schlingerte anschließend bei extrem starkem Seitenwind auf der Landebahn von links nach rechts. Das Manöver ging letztlich gut aus, niemand wurde verletzt.

Passagier: "Das sah brenzlig aus"

Fluggast Ralf Kraus

Ralf Kraus saß in dem Airbus

"Das sah sehr brenzlig aus und ich hatte wirklich nur gedacht, hoffentlich bleibt der auf der Landebahn", sagte Fluggast Ralf Kraus dem WDR am Freitag. Der Düsseldorfer war gerade von seiner Urlaubsreise in Vietnam mit Zwischenstop in Dubai zurückgekommen. "Und dann hat er wieder rumgerissen, so hin und her hat sich das bewegt, und dann waren auch alle froh, dass der auf der Landebahn geblieben ist."

Keine besonderen Maßnahmen

Im Internet wurde das eindrucksvolle Video von der Landung binnen eines Tages mehrere hunderttausend Mal aufgerufen. Flughafensprecher Christian Hinkel sagte am Freitag, es seien aber keine besonderen Maßnahmen notwendig gewesen.

"Sicherlich sind böige Seitenwinde bei der Landung aber grundsätzlich für alle Beteiligten nicht sonderlich angenehm", sagte Hinkel weiter. Nach Angaben des Flughafens werden Piloten speziell auch für solche Windverhältnisse ausgebildet.

Teilweise sehe der Anflug bei Seitenwinden spektakulär aus, auch wenn es am Ende oftmals Routine sei. Generell übermittle die Deutsche Flugsicherung den Piloten die aktuellen Wind- und Wetterwerte. Der Pilot entscheide dann, ob er lande oder nicht.

Rückkehr nach München

Probleme gab es auch an anderen NRW-Flughäfen: So konnte am Airport Paderborn-Lippstadt eine Maschine aus München nicht landen und flog zurück.

Stand: 06.10.2017, 19:35