Immunität von Volker Beck aufgehoben

Immunität von Volker Beck aufgehoben

Der Bundestag hat die Immunität des Kölner Bundestagsabgeordneten Volker Beck (Grüne) aufgehoben.

Jetzt sei der Weg für Ermittlungen frei, sagte ein Sprecher der Berliner Staatsanwaltschaft am Donnerstag. Zunächst hatte die Bundestagsverwaltung die Aufhebung der Immunität aus formalen Gründen abgelehnt.

Die Polizei hatte Anfang März eine kleine Menge Drogen bei Beck gefunden. Laut Staatsanwaltschaft handelt es sich um 0,6 Gramm einer betäubungsmittelverdächtigen Substanz. Beck stellte daraufhin seine Fraktionsämter zur Verfügung und ist derzeit krank geschrieben. Sein Mandat hat er behalten.

Stand: 17.03.2016, 09:14