Gedenksong zum Germanwings-Absturz

zwei Jugendliche mit Gitarre vorm Mikro singend

Gedenksong zum Germanwings-Absturz

Von Anke Spiess

Am 24. März 2015 stürzte die Germanwings-Maschine in den französischen Alpen ab. Die Schülerband "Acoustics Arts" aus Remscheid hat versucht, in einem Gedenksong die richtigen Worte für die damaligen Ereignisse zu finden. Der Band war es ein Bedürfnis, ihre Gefühle auszudrücken.

Florian-Alexander Kurz, ein blonder Jugendlicher vor einem Mikro

Florian singt seinen Song

"Nie wieder" heißt der Song. Florian-Alexander Kurz ist der Sänger der Band, er hat den Song gemeinsam mit seiner Mutter geschrieben. Kurz vor dem Unglück am 24.03.2015 war der damals 13-jährige Schüler selber von einem Austausch aus Spanien zurückgekommen. Deswegen bewegten ihn und seine Mutter ganz besonders die Schicksale der Opfer und die Gefühle der Angehörigen.

Skepsis bei der Band

Bei seiner Band stieß die Idee eines Songs zu dem Unglück auf große Bedenken. Würde ein solches Lied nicht möglicherweise die Gefühle der Angehörigen der Opfer verletzen? Oder möglicherweise als respektlos empfunden werden?

schwarz-weißen CD-Cover des German Wings Gedenksongs

Das Lied ist auf CD erschienen

Am Anfang wollten die anderen den Song nicht spielen. Aber Florian konnte den Rest seiner Band dann doch überzeugen. Im Januar traten sie mit dem Song auf dem Schülerrockfestival vor großem Publikum in Wuppertal auf. Inzwischen hat Acoustic Arts "Nie wieder" als CD aufgenommen.

"Traurig und berührend zugleich"

Einige Angehörige, die ihre Kinder bei dem Absturz verloren haben, haben sich mittlerweile bei der Remscheider Schülerband gemeldet. In E-Mails und Briefen bedanken sie sich für das Lied, das ihre Gefühle so gut beschreibe und Herz und Seele erreiche.

Eine Mutter schreibt zum Beispiel: "Wir waren sehr bewegt, da das Lied so traurig, berührend und zugleich schön ist und sehr treffend die Gedanken an unsere Kinder beschreibt." Noch in diesem Jahr wird die Band in Haltern spielen. Der Direktor der Schule, von der viele Opfer stammten, hat sie eingeladen.

Der Song "Nie Wieder"

Copyright Birgit und Florian-Alexander Kurz

Was verdammt ist da gescheh’n
Wir werden uns nie wieder sehen.
Es ist unfassbar aber wahr
Ich komm damit jedoch nicht klar.
Der Schmerz, der ist so riesengroß
Ihr ward einfach chancenlos
Der Tag begann so wundervoll
Die Stimmung war super und auch so toll.

Nie wieder höre ich dich singen
Nie wieder über Pfützen springen
Nie wieder mit dir lauthals lachen
Nie wieder neben dir aufwachen.

Wir sollten uns gleich wieder in den Armen liegen
Brauchtest nur ein Stück, ein Stück zu fliegen.
Doch statt dir kam Stille an      
Ich weiß nicht ob ich das ertragen kann.
Es tut so weh, bekomm das nicht auf die Spur
Es war doch nur eine Spanien Tour.

Nie wieder höre ich dich singen
Nie wieder über Pfützen springen
Nie wieder mit dir lauthals lachen
Nie wieder neben dir aufwachen.

Ich kann nicht schlafen, denke nur an dich
Hab vor mir immer dein Gesicht.
Nichts kann mich trösten, ich könnte nur schrein
Ich halt´s nicht aus, möchte bei dir sein.

Was war dein letzter Gedanke,  dachtest du an mich?
Wusstest du was passiert oder auch nicht?
Ich sehe nur schreckliche Bilder vor mir
Und träume immer nur von dir.

Stand: 24.03.2016, 10:41