Bonner Musical erhält Kinderhilfswerkspreis

Das Logo des deutschen Kinderhilfswerks, ein rotes Männlein und ein blaues Mädchen, daneben in blauer Schrift "Deutsches Kinderhilfswerk".

Bonner Musical erhält Kinderhilfswerkspreis

Das Deutsche Kinderhilfswerk hat den Preis "Goldene Göre" an ein Musical-Projekt aus Bonn verliehen. Für den ersten Platz hat das Projekt "Generation Z" 5.000 Euro erhalten. Dabei haben Kinder und Jugendliche ohne professionelle Hilfe von Erwachsenen Musicals für einen guten Zweck inszeniert.

Mit der "Goldenen Göre" würdigt die Organisation Projekte, in denen Kinder und Jugendliche beispielhaft an der Gestaltung ihrer Lebenswelt mitwirken. Die mit insgesamt 12.000 Euro dotierten Auszeichnungen wurden am Montag (19.6.2017) im Europa-Park im baden-württembergischen Rust verliehen. Der zweite Platz mit einem Preisgeld von 3.000 Euro ging an ein Projekt, in dem Kinder einen Gruppenraum gestaltet haben. Die Preisträger wurden vom Kinder- und Jugendbeirat des Deutschen Kinderhilfswerkes als Kinderjury ermittelt.

Stand: 19.06.2017, 14:05