Düsseldorfer Flüchtlingshilfe "Stay!" ist zufrieden

Düsseldorfer Flüchtlingshilfe "Stay!" ist zufrieden

Die Flüchtlingshilfe "STAY!" bietet seit einem Jahr für Menschen ohne gültigen Aufenthaltstitel kostenlose medizinische Hilfe an. Am Mittwoch (21.09.2016) hat die Initiative eine positive Jahresbilanz gezogen: Rund 170 Flüchtlingen konnte bisher in der Beratungsstelle geholfen werden.

Dafür stellt die Stadt Düsseldorf jährlich 100.000 Euro bereit und hat das Geld schon für zwei weitere Jahre zugesagt. Mit diesem Geld können Flüchtlinge beispielsweise mit starken Zahnschmerzen oder Frauen mit einer Risikoschwangerschaft behandelt werden, obwohl sie keine Aufenthaltsgenehmigung haben.

Die Ärzte werden direkt von "STAY!" nach der Gebührenordnung bezahlt. Aber auch etliche ehrenamtliche Ärzte helfen kostenlos. Um die Versorgung zu verbessern, werden jetzt weitere Ehrenamtler gesucht.

Stand: 21.09.2016, 17:07