Hausarzt auf dem Land gesucht

Arzt mit Arztkoffer mitten im Kornfeld

Hausarzt auf dem Land gesucht

  • 3.500 Hausärzte könnten in zehn Jahren in den Ruhestand gehen
  • Hausärzte versorgen je nach Region zwischen 2.433 und 1.109 Einwohner
  • Karl-Josef Laumann für "Landarztquote" für Medizinstudenten

Allein den nächsten zehn Jahren könnten in NRW rund 3.500 Hausärzte aus Altersgründen aufhören. Nur die Wenigsten finden einen Nachfolger, weil junge Mediziner lieber in der Stadt arbeiten. Karl-Josef Laumann (CDU), Patientenbeauftragter der Bundesregierung, möchte deshalb einen Teil der Studienplätze für Bewerber reservieren, die sich verpflichten, eine Zeitlang auf dem Land zu arbeiten. Im Gegenzug könnte für diese Studenten der NC gelockert werden.

Die Ärztedichte ist in den Städten deutlich größer als auf dem Land: Während in der Region Ennepetal ein Hausarzt 2.433 Einwohner versorgen muss, sind's in Köln nur 1.530. Wie schaut die Arztdichte im Einzugsbereich (so genannten "Mittelbereich") Ihrer Gemeinde aus? Hier finden Sie alle Daten in einer Karte bzw. im Diagramm:

Arztdichte in NRW (2016)

...
...
Quelle: Kassenärztliche Vereinigungen Nordrhein / Westfalen-Lippe

Hier finden Sie die Arztdichte aus der Karte im Diagramm, sortiert nach der Zahl der Einwohner, die ein Arzt im Einzugsbereich ("Mittelbereich") einer Kommune versorgen muss:

Stand: 19.02.2017, 06:00