Gepanschte Medikamente

Gepanschte Medikamente

WESTPOL | 28.05.2017 | DGS | UT | Verfügbar bis 28.05.2018 | WDR

Es ist ein ungeheuerlicher Verdacht: Ein Bottroper Spezial-Apotheker soll Chemo-Therapien für Krebskranke gestreckt haben - und das in bis zu 40.000 Fällen. Die Behörden haben davon nichts gemerkt. Der Verdacht besteht seit November.