Gefaltete Welt: Der Künstler Erwin Hapke

Gefaltete Welt: Der Künstler Erwin Hapke

WESTART Live | 29.08.2016 | Verfügbar bis 29.08.2017 | WDR

Es war ein Fund, der dem Entdecker die Sprache verschlug. Als der Kölner Philosoph Matthias Burchardt zum ersten Mal das Haus seines verstorbenen Onkels betrat, tat sich ihm eine unglaubliche Welt voller Faltfiguren auf. 40 Jahre lang hatte Erwin Hapke völlig zurückgezogen in seinem Haus in Unna gelebt und Hunderttausende von Figuren aus Papier und Metall gefaltet.