WDR-Crime: Die Gen-Jäger

WDR-Crime: Die Gen-Jäger

18.01.2017 | 43:03 Min. | Verfügbar bis 18.01.2018 | WDR

Sie wollten per Anhalter nach Hause - und trafen ihren Mörder: Fünf junge Frauen fielen in den 80er Jahren dem "Würger von Aachen" zum Opfer. Und obwohl er an den Tatorten seine Spuren hinterließ, blieb er ein Phantom. Doch die Zeit lief gegen ihn, denn die Ermittler gaben nicht auf: 25 Jahre nach dem ersten Mord, konnten die Rechtsmediziner seinen genetischen Fingerabdruck entschlüsseln.