Gala zur Verleihung des Deutschen Hörbuchpreises 2016

Gala zur Verleihung des Deutschen Hörbuchpreises 2016

10.03.2016 | 01:34:29 Min. | Verfügbar bis 10.03.2017 | WDR

Am Dienstag, den 10. März 2016 wurde die lit.COLOGNE mit der Verleihung des Deutschen Hörbuchpreises offiziell eröffnet. Der Beginn des Literaturfestivals steht somit ganz im Zeichen von herausragenden Hörbüchern und deren Machern. Und da wird in diesem Jahr gleich ein komplettes Ensemble mit dem Sonderpreis gewürdigt. Der wir nur alle zwei Jahre vergeben und zwar an Jens Wawrczeck, Oliver Rohrbeck und Andreas Fröhlich, seit 1979 die legendären Stimmen der "Drei ???". Unter der gewohnt charmanten Leitung von Götz Alsmann wird der Deutsche Hörbuchpreis zudem in sieben weiteren Kategorien verliehen. Hörbuch des Jahres der hr2-Hörbuchbestenliste ist: "Die gebrannte Performance" von Thomas Kling, hinzu kommt der Publikumspreis HörKules. Selbstverständlich wird neben Auszügen aus den prämierten Werken auch Musik zu hören sein. Dafür sorgen Pianist Mike Herting sowie die iranische Frauen-Vokalgruppe Maryam Akhondy & Banu.