Götz Alsmann - Fast ein Selbstportrait

Götz Alsmann - Fast ein Selbstportrait

08.07.2017 | 59:04 Min. | Verfügbar bis 08.07.2018 | WDR

Er ist Deutschlands bekanntester und lustigster Musikwissenschaftler, ist Münsters derzeit berühmtester Sohn: Prof. Dr. Götz Alsmann, auffällig wegen seiner Haartolle, belächelt oder bewundert ob seiner Kleidung vom Herrenausstatter, preisgekrönt als Krawattenmann und unvergesslich durch seine Verdienste um das "behütete Blamieren" prominenter Gäste in der WDR-Fernsehshow "Zimmer frei!".