Geisterzug und Mistegang

Geisterzug und Mistegang

19.02.2017 | 43:40 Min. | Verfügbar bis 19.02.2018 | WDR

Die Menschen lieben den Karneval! Und offensichtlich auch alle Bräuche, die dazu gehören. Besonders skurril sind sie zwischen Weiberfastnacht und Aschermittwoch. Im Rheinland und in Westfalen gibt es Geisterzüge, Rathausstürmungen und Strohpuppen, die zum Abschluss der Session verbrannt werden.