Lasst die Kohle in der Erde - Rote Linien für das Klima

Lasst die Kohle in der Erde - Rote Linien für das Klima

09.11.2017 | 28:36 Min. | UT | Verfügbar bis 09.11.2018 | WDR

Fast 20.000 Teilnehmer, internationale Diplomaten, Politiker und NGOs ringen derzeit in Bonn darum, die Erwärmung der Erde zu verlangsamen. Während der Weltklimagipfel tagt, formiert sich im nur 70 Kilometer entfernten Hambacher Forst, im rheinischen Braunkohlerevier, der Widerstand. Autor/-in: Karin de Miguel Wessendorf