Behandlungsfehler: wenn das Krankenhaus krank macht

Behandlungsfehler: wenn das Krankenhaus krank macht

Servicezeit | 14.09.2017 | 05:48 Min. | Verfügbar bis 14.09.2018 | WDR

Behandlungsfehler kosten in Deutschland fünfmal sovielen Menschen das Leben wie Verkehrsunfälle. Diese Zahl veröffentlichte das wissenschaftliche Institut des AOK-Bundesverbandes. Es geht um Patienten, die nur deswegen sterben, weil etwas "falsch gelaufen " ist. Ihr Tod wäre also vermeidbar gewesen und lag nicht an der ursprünglichen Erkrankung. Was müsste unternommen werden, um dem Krankenhauspersonal ein Verbesserungsmanagement an die Hand zu geben? Und was kann der Patient selber tun, um das Risiko eines Behandlungsfehlers zu minimieren? Autorin: Pia Busch