Becherweise Suppenreste

Becherweise Suppenreste

Servicezeit | 05.01.2017 | 00:27 Min. | Verfügbar bis 05.01.2018 | WDR

Reste von Eintöpfen und Suppen friert man am besten portionsweise ein, und zwar am besten mit Hilfe von Einwegbechern. Sobald die Suppe gefroren ist, kann man die einzelnen Rationen in einen luftdichten Beutel umfüllen. Bei spontanem Suppenhunger kann man später entscheiden, ob man sich eine einfache oder eine doppelte Portion genehmigt.