Rockpalast Backstage: Jan Delay

Rockpalast Backstage: Jan Delay

27.04.2015 | 29:06 Min. | WDR

Für diese Folge von Rockpalast Backstage traf Ingo Schmoll Jan Delay a.k.a. Jan Phillip Eißfeldt im März 2015 kurz vor dessen ausverkauftem Konzert im Kölner Musiktempel Palladium. Die beiden waren sich in der Vergangenheit bei 1LIVE zwar das eine oder andere Mal über den Weg gelaufen, aber jetzt war es an der Zeit, endlich einmal ausführlich zu reden. Über Jans Rock-beeinflusstes Album „Hammer & Michel“ zum Beispiel. Das Album hat bei seiner Veröffentlichung ordentlich polarisiert. Im Gespräch der beiden geht es aber auch um die essentiellen Dinge des Lebens, wie zum Beispiel das Vatersein und wie es sich für den Deutschfunk-Zeremonienmeister anfühlt. Jan erzählt in dem Interview mit Ingo auch, wie er seine spezielle Singstimme entdeckte, er spricht über Perfektionismus und seine ganz besondere Art und Weise, Musik zu arrangieren. Im Wikipedia-Check konfrontiert Ingo seinen Gast schließlich mit seiner eigenen Wikipedia-Seite und lässt ihn erzählen, was wahr und was falsch ist an den Einträgen im Netz.