Schimanskis altes Duisburg Lokalzeit aus Duisburg vom 26.06.2013

Bei den Dreharbeiten zu seinem neuen Schimanski-Film gab es kritische Worte von Götz George: Das "alte Duisburg" von Tatort-Kommissar Horst Schimanski gäbe es nicht mehr. Die Stadt sei regelrecht verwechselbar geworden. Die Zuschauer der Lokalzeit Duisburg sehen das naturgemäß anders. Sie zeigen ihre schönsten Duisburger Orte - und die taugen zweifellos auch als Drehorte für den Kult-Kommissar.

Kommentare zum Thema (0)

Es können bis zu 1000 Zeichen als Kommentar eingeben werden.
Längere Texte werden durch unsere Software automatisch gekürzt.

Regeln fürs Kommentieren

Um den Kommentar zu versenden, bitte folgende Frage beantworten:

Deshalb stellt der WDR dumme Fragen