Weniger Feinstaub in Warstein

Weniger Feinstaub in Warstein

Lokalzeit Südwestfalen | 11.09.2017 | 03:12 Min. | Verfügbar bis 11.09.2018 | WDR

In Warstein wurde in den vergangenen eineinhalb Jahren deutlich weniger Feinstaub gemessen. Das Unternehmen Westkalk hat in seinen Steinbrüchen in verschiedene Maßnahmen investiert, damit weniger Feinstaub in die Innestadt getragen wird. Eine neue Brücke wurde gebaut, damit weniger LKW über öffentliche Straßen fahren. Eine neue Reifen-Wasch-Anlage sorgt dafür, dass alle LKW den Steinbruch sauber verlassen.