OWL Natur: Insektensterben

OWL Natur: Insektensterben

Lokalzeit OWL | 09.11.2017 | 06:47 Min. | Verfügbar bis 09.11.2018 | WDR

Laut einer Studie gibt es inzwischen 75 Prozent weniger Insekten als vor 30 Jahren. Schuld sind zum Teil die Landwirtschaft und der Einsatz von Insektiziden. Hans-Dietrich Reckhaus ist Leiter eines Unternehmens, das Insektengift herstellt, übernimmt aber Verantwortung für den ökologischen Schaden, den seine Produkte verursachen.