"WG mal anders" - behinderte und nichtbehinderte Menschen leben zusammen

"WG mal anders" - behinderte und nichtbehinderte Menschen leben zusammen

Lokalzeit aus Duisburg | 03.02.2017 | 02:34 Min. | Verfügbar bis 03.02.2018 | WDR

Christina Adenäuer und Nina Spitz wohnen in einer Wohngemeinschaft in Goch. Ihre „WG mal anders“ ist ein Zuhause für behinderte und nichtbehinderte Menschen. Statt Miete zu zahlen verpflichtete sich Christina im Haushalt und bei der Betreuung von Nina zu helfen.