Kein Anschluss an schnelles Netz

Kein Anschluss an schnelles Netz

Lokalzeit aus Düsseldorf | 07.02.2017 | 03:09 Min. | Verfügbar bis 07.02.2018 | WDR

Eine halbe Stunde dauert es, wenn Gabriele Rümenapp aus Jüchen ein einziges Foto per Mail versenden will. Deswegen war sie froh, als es hieß: Die Deutsche Glasfaser verlegt in ihrem Dorf neue Anschlüsse für High-Speed-Internet. Doch ihre Hofanlage liegt außerhalb des Kreises der Glasfaser-Begünstigten. Die Deutsche Glasfaser wiederum verweist darauf, dass sie als privatwirtschaftliches Unternehmen auf Zahlen achten muss. Es rechne sich nicht, die äußeren Höfe mit anzuschließen.