Wie Bonn UN-Klimahauptstadt wurde

Wie Bonn UN-Klimahauptstadt wurde

Lokalzeit aus Bonn | 10.11.2017 | 03:03 Min. | Verfügbar bis 10.11.2018 | WDR

Das gibt es bei keinem anderen Format auf der ganzen Welt: alle Länder sind da und reden miteinander. Selbst die, die sonst verfeindet sind, aber der Kampf fürs Klima vereint über Grenzen hinweg. Dass diese UN Klima Konferenz überhaupt in Bonn stattfindet, hat einen Grund: hier sitzt das Klima Sekretariat der Vereinten Nationen. Aber warum ist das überhaupt hier? 15 Jahre war Bärbel Dieckmann Oberbürgermeisterin von Bonn und musste die Stadt, nach dem Hauptstadtbeschluss, umstrukturieren. Dass die United Nations hier sind, ist auch ihr Verdienst.