5 Jahre "Mord ohne Leiche"

5 Jahre "Mord ohne Leiche"

Lokalzeit aus Bonn | 08.09.2017 | 03:09 Min. | Verfügbar bis 08.09.2018 | WDR

Wie geht es eigentlich den Kindern von Mord-Opfern, die so gesehen, ja auch Opfer sind? Wie also geht es den Kindern von Sandra Dohland? Vor 5 Jahren verschwindet die Frau aus Eitorf spurlos. Bundesweit wird der Fall bekannt als "Mord ohne Leiche". Dem Hauptvertdächtigen, dem 3. Ehemann kann man vor Gericht nichts nachweisen. Er wird freigesprochen. Bis heute ist nicht klar, was geschah. Für die Kinder der verschwundenen Mutterist das eine ungeheure Last.