10 Jahre Bundeskunsthallen-Skandal

10 Jahre Bundeskunsthallen-Skandal

Lokalzeit aus Bonn | 18.05.2017 | 03:13 Min. | Verfügbar bis 18.05.2018 | WDR

Vor zehn Jahren, am 18. Mai 2007, schreibt die Zeit: "Ein millionenschwerer Finanzskandal erschüttert die renommierte Bundeskunsthalle in Bonn. Nach einem kritischen Bericht des Bundesrechnungshofes müssen die Chefs gehen." Was geblieben ist vom Skandal: Keine Blockbuster mehr in der Bundeskunsthalle und keine Konzerte mehr auf der Museumsmeile.