Rodungen im Hambacher Forst - Polizei rechnet mit Konflikten

Rodungen im Hambacher Forst - Polizei rechnet mit Konflikten

Lokalzeit aus Aachen | 29.09.2017 | 02:33 Min. | Verfügbar bis 29.09.2018 | WDR

Ab Sonntag (01.10.2017) wird RWE mit der Rodungssaison beginnen und Bäume im Hambacher Wald fällen. Das Gebiet soll wegen dem heranrückenden Braunkohletagebau weichen. Umweltaktivisten wollen verhindern, dass weitere 80 Hektar Wald bis Februar 2018 abgeholzt werden. Autor/-in: Thomas Wenkert