Erstes Unternehmen klagt gegen Tihange

Erstes Unternehmen klagt gegen Tihange

Lokalzeit aus Aachen | 01.12.2016 | 02:47 Min. | Verfügbar bis 01.12.2017 | WDR

Die Druckerei Weiss und Verlag ist einer der größten Arbeitgeber in der Region Monschau. Und: seit Neuestem auch Vorreiter, wenn es darum geht, ein klares Statement gegen den brüchigen Atommeiler Tihange 2 zu setzen. Als erstes Unternehmen hängt sich die Firma an die Klage der Städteregion Aachen, die einen endgültigen Stopp des 2. Reaktors juristisch erwirken will. Denn sollte ein schwerer atomarer Unfall passieren, hätte das auch Auswirkungen auf die Druckerei Weiss: auf die Beschäftigung von mehr als 700 Mitarbeitern, auf enormes Kapital und auf die Tradition eines langjährigen Familienunternehmens.