Waltroper räumt mit Vorurteilen auf

Waltroper räumt mit Vorurteilen auf

Hier und heute | 13.11.2017 | 09:34 Min. | Verfügbar bis 13.11.2018 | WDR

Thorsten Kersting aus Waltrop hat sich für einen 70-Jährigen Mann aus seiner Nachbarschaft eingesetzt, der an Parkinson erkrankt ist. Mit seinen ungelenken Bewegungen zog er meist seltsame Blicke und Sprüche auf sich. Thorsten Kersting veröffentlicht die Geschichte des Erkrankten via facebook, um die Bevölkerung aufzuklären und Hänseleien zu verhindern. Seither erkundigen sie sich nach dem alten Mann aus der Nachbarschaft und gehen ihm nicht mehr argwöhnisch aus dem Weg.