Erdogan: Angst und Fanfieber in NRW

Erdogan: Angst und Fanfieber in NRW

12.06.2017 | 28:58 Min. | UT | Verfügbar bis 12.06.2018 | WDR

Unter Erdogan-Fans hier in Deutschland ist Bilgili Üretmen ein Star. Der Blogger aus Soest drückt das aus, was viele Anhänger des türkischen Präsidenten denken. In den vergangenen Monaten hat er laut-stark für Erdogans Verfassungsreform geworben. Für die einen ist er ein Held, für die anderen verbreitet er Hassbotschaften. Die Grünen-Politikerin Gönül Eglence aus Essen hingegen kann das Fanfieber nicht verstehen. Auch sie haben wir monatelang, vor und nach dem Referendum, begleitet. Für sie ist der türkische Präsident ein Diktator – gegen den sie sich unter den Deutschtürken massiv einsetzt. Dass gerade in ihrer Heimatstadt Essen Erdogan die meisten Stimmen bundesweit bekommen hat, ist für sie besonders bitter. Aber das knappe und umstrittene Ergebnis beim Referendum macht auch bei uns in NRW eines klar: Der Kampf ist nicht zu Ende. Autor-/in: Jutta Pinzler, Stephan Sattig