Alles was recht ist - Sein oder Nichtsein

Alles was recht ist - Sein oder Nichtsein

13.05.2017 | 01:28:29 Min. | Verfügbar bis 13.08.2017 | WDR

Die erfahrene Richterin Lena Kalbach ist eine Frau mit moralischen Prinzipien – und wenn sie diese verletzt sieht, vergisst sie schon mal ihre juristischen Pflichten. So etwa, als es dem gewieften Anwalt Teddy Klein gelingt, einen Mandanten mit windigen Methoden freizuboxen: Empört verweigert Lena die Urteilsverkündung. Zur Strafe wird die aufmüpfige Richterin vom Landgericht Frankfurt in die hessische Provinz versetzt – ausgerechnet in ihre Heimatstadt Fulda, deren Enge sie vor 30 Jahren entflohen war.