Verschleppt und verkauft – Arbeitssklaven in Russland

Verschleppt und verkauft – Arbeitssklaven in Russland

04.10.2017 | 44:04 Min. | UT | Verfügbar bis 04.10.2018 | WDR

In der russischen Föderation arbeiten über eine Million Menschen unter sklavenähnlichen Bedingungen, so Schätzungen. Nach absoluten Zahlen steht Russland damit auf der jüngsten Liste der Menschenrechtsorganisation „Walk Free Foundation“ auf Platz 7 ihres „Welt-Sklaven-Index“, relativ nach Einwohnerzahl ist es immerhin noch Platz 16. Die Zahlen beschreiben einen Missstand, der in Gesellschaft und Politik durchaus bekannt ist. Autor/-in: Yousif Al-Chalabi

Download