Jung, männlich, marokkanisch - Wie ein Viertel unter Generalverdacht gerät

Jung, männlich, marokkanisch - Wie ein Viertel unter Generalverdacht gerät

03.02.2016 | 43:45 Min. | WDR

Die Ereignisse der Silvesternacht haben ihre Spuren hinterlassen: Ansammlungen junger Männer aus Tunesien, Libyen, Algerien und Marokko werden jetzt kritisch beäugt. Im Düsseldorfer Maghreb-Viertel bislang nicht, dort bilden Nordafrikaner die Mehrheit. Doch die Bewohner beschleicht das Gefühl: Wir stehen alle unter Generalverdacht. - Nominiert für den Grimme-Preis in der Kategorie Info & Kultur

Download