Griechenland – Armut trotz Tourismusboom

Griechenland – Armut trotz Tourismusboom

02.08.2017 | 43:39 Min. | UT | Verfügbar bis 02.08.2018 | WDR

Über 30 Millionen Urlauber werden in diesem Jahr erwartet. Das ist Rekord. Seit Reiseziele wie die Türkei nicht mehr gefragt sind, kommen die Urlauber in Scharen. Davon profitieren vor allem die Touristik-Konzerne, die Fluglinien und die Hotelketten – weniger aber die Menschen im Land. Autor/-in:Johannes Höflich und Jo Angerer

Download