Die Vizepräsidentin des Bundesverbandes deutscher Heilpraktiker, Ursula Hilpert-Mühlig erklärt den Beruf des Heilpraktikers

Die Vizepräsidentin des Bundesverbandes deutscher Heilpraktiker, Ursula Hilpert-Mühlig erklärt den Beruf des Heilpraktikers

daheim + unterwegs | 18.10.2016 | 10:26 Min. | Verfügbar bis 18.10.2017 | WDR

Nach dem Tod mehrerer Patienten in einem alternativen Krebstherapiezentrum in Brüggen stehen die Heilpraktiker in der Kritik. Was dürfen sie und wann sollte der Schulmediziner helfen? Die Vizepräsidentin des Bundesverbandes deutscher Heilpraktiker, Ursula Hilpert-Mühlig und der Sozialmediziner Professor Dr. Stefan Willich von der Charité in Berlin stehen bei daheim + unterwegs Rede und Antwort.