Wurde Tihange nicht vollständig untersucht?

Wurde Tihange nicht vollständig untersucht?

Aktuelle Stunde | 14.06.2017 | 01:33 Min. | Verfügbar bis 14.06.2018 | WDR

Es scheint, es seien die Atomkraftwerke Tihange und Doel nicht vollständig untersucht: Eine neu ausgerichtete Ultraschallkamera zeigt, dass an den Druckbehältern weitere Macken sind. Risse, die noch nicht bekannt waren. Die belgische Atom-Aufsicht bestätigt diesen Verdacht heute (14.06.) unserer Reporterin Karin Schneider.