Urteil am Verfassungsgericht: Wer bezahlt den Atomausstieg?

Urteil am Verfassungsgericht: Wer bezahlt den Atomausstieg?

Aktuelle Stunde | 06.12.2016 | 02:31 Min. | Verfügbar bis 06.12.2017 | WDR

Anfang der 2000er Jahre der langsame Ausstieg von Rot-Grün, 2010 dann die Wende durch Schwarz-Gelb. Im Frühjahr 2011 dann die Nuklearkatastrophe von Fukushima. Die Bundeskanzlerin lässt daraufhin acht deutsche Atomkraftwerke sofort und entschädigungslos stilllegen. Heute Morgen (06.12.) fällt das Bundesverfassungsgericht ein Urteil, welches den Steuerzahler Millionen kosten wird: Die Energieversorger haben Anrecht auf eine Entschädigung für den vorzeitigen Atomausstieg.