Der Preis der Sicherheit

Der Preis der Sicherheit

Aktuelle Stunde | 11.01.2017 | 03:01 Min. | Verfügbar bis 11.01.2018 | WDR

Die Politik scheint sich in dieser Woche geradezu überbieten zu wollen mit Masterplänen für mehr Sicherheit. Wie viel Kontrollen, Bewachung, Videokameras, Datenschutzlockerungen, social und möglicherweise sogar racial profiling, bewaffnete Polizeistreifen etc. sind wir bereit, in Zeiten terroristischer Bedrohung hinzunehmen? Als Gesellschaft, die Freiheit kennt und lebt. Vertreten immer mehr Menschen den Standpunkt: Ich hab nichts zu verbergen, mich stört es deshalb nicht? Ist das wirklich eine Entscheidung zwischen Freiheit und Sicherheit? Erleben wir einen Wertewandel? Wir sprechen mit einem Staatsrechtler, der sagt: Das ist erst der Anfang. Und mit dem Netzaktivisten Markus Beckedahl, der vor dem Überwachungsstaat warnt.