Otto II. heiratet Prinzessin Theophanu (am 14.04.972)

Otto II. heiratet Prinzessin Theophanu (am 14.04.972)

WDR ZeitZeichen | 14.04.2017 | 14:58 Min.

Nicht nur im Märchen bekommt der Königssohn manchmal eine falsche Prinzessin untergejubelt. Auch Frankenkönig Otto II. musste 972 erkennen, dass man ihn hereingelegt hatte: Denn der byzantinische Kaiserhof hatte ihm nicht - wie versprochen - eine "Purpurgeborene" geschickt, eine echte Kaisertochter, sondern nur eine kaiserliche Nichte, Theophanu. Autorin: Maren Gottschalk

Download

Aktuelle Folgen

Mehr Geschichte