Lost in Fuseta und die Plage der "Urlaubkrimis"

Lost in Fuseta und die Plage der "Urlaubkrimis"

WDR 5 Scala - Bücher | 31.07.2017 | 08:41 Min.

Auf dem Buchmarkt grassiert eine Plage: Die so genannten "Urlaubskrimis" oder "Touristenkrimis" - Kriminalromane, die von Deutschen geschrieben wurden, aber in allen möglichen Teilen Europas angesiedelt sind. Bevorzugt dort, "wo viele Lehrer Urlaub machen", wie es ein Lektor, der diesen Trend mit ausgelöst hat, einmal formulierte. Eine Rezension von Ulrich Noller.

Download

Aktuelle Beiträge

Mehr Literatur